Erster Blogbeitrag auf neuem Grund

Hallo zusammen,

es ist mal wieder soweit … die Technik auf dem eigenem Server veraltet, die Zeit für die Pflege ist knapp. Was tun? Neu machen? Updaten und Upgraden? Anbieter wechseln und Management-Lösung suchen?

Naja, meine Frau möchte das Bloggen lernen, also mache ich mich auf die Suche nach Optionen. Nachdem der Restart des Server mehr Arbeit bedeutet als mir recht ist, weil ich keine Lust habe Dateien anzupassen etc. schaue ich also nach Hostern die WordPress machen. Denken will ich nicht …

Und siehe da, warum nicht direkt bei WordPress?!?

Gesagt – Getan! Die Domain umleiten und los kann es gehen. Und während ich meinen Blog neu aufbaue und gestalte, lerne ich genug über die Gemeinheiten und Menüs um meiner Liebe zu helfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close